Sri Lanka Tourismus

Sri Lanka Tourism feiert 2010 600.000 Besucher – eine neue Kampagne für 2011 soll noch mehr Gäste auf die Insel bringen und Sri Lanka Reisen attraktiver machen

Es ist 15.40 Uhr am 14. Dezember 2010, als Dr. Nalaka Godahewa, Präsident von Sri Lanka Tourism, den 600.000. Besucher der Insel am Bandaranaike International Airport begrüßt. Mit seiner Ankunft wurde offiziell das von der Tourismus-Organisation gesetzte Besucherziel für 2010 erreicht. Der glückliche Gast darf sich über einen siebentägigen Aufenthalt für zwei im Hotel inklusive Transfers vor Ort und Eintritt zu historischen Stätten auf der ganzen Insel freuen.

„Dies ist ein bedeutender Moment in der Geschichte des Tourismus unseres Landes. Sri Lanka hat nun seinen Platz auf der Weltkarte als einzigartiges Urlaubsland und sichere Destination wieder. Der jetzige Frieden hat es uns ermöglicht, 46% mehr Besucher begrüßen zu können als noch im Jahr zuvor“, sagt Dr. Godahewa. „Auf dieser Grundlage hoffen wir, unseren Erfolg mit den angestrebten 700.000 Touristen für das Visit Sri Lanka-Jahr 2011 sogar noch zu übertreffen.“

Die neue Kampagne wurde im vergangenen Monat auf dem WTM in London unter dem Titel Refreshingly Sri Lanka – Visit Sri Lanka 2011 gestartet. Sie beinhaltet zwölf Events, die über das ganze Jahr verteilt stattfinden werden. Die Veranstaltungsthemen sollen symbolisch die zwölf Buchstaben des Slogans „Wonder of Asia“ darstellen, der die Kampagne begleitet. Ins Deutsche übersetzt sind die verschiedenen Bereiche Sri Lankas Strände, Sport und Abenteuer, MICE, Menschen und Kultur, Religion, Hochzeit und Flitterwochen, Körper und Geist, Erbe, Natur und Wildnis, Gesellschaft und Bildung, Kulinarik sowie Shopping und Entertainment. Im ähnlichen Stil statierte man für die acht Buchstaben des Wortes Sri Lanka acht Erfahrungen, die die Besucher in acht Tagen auf der Insel machen können: Unberührtheit, Erbe, Glückseligkeit, Nervenkitzel, Festlichkeit, Authentizität, Naturschönheit und Wildnis. Diese werden ebenso in den acht Farben des Logos präsentiert.

Wenn die Sri Lankische Tourismusbehörde mit der neuen Kampagne ihr Ziel für 2011 erreicht, kann sich auch nächstes Jahr der 700.000. Besucher über ein Überraschungspaket freuen. Doch auch für die Gäste mit der Nummer 250.000, 500.000 und 600.000 sind Gewinne vorgesehen, die sie die Vorzüge Sri Lankas genießen lassen.

Seit dem Ende des Konfliktes auf der Insel im Jahr 2009 konnte Sri Lanka stetig seine Besucherzahlen steigern. Im November 2010 haben 72.251 Touristen einen Sri Lanka Urlaub gemacht – das bedeutet einen Anstieg von 63,1% im Vergleich zum Vorjahr und ist gleichzeitig der höchste Monatswert seit 1966. Von den insgesamt 600.000 Besuchern in diesem Jahr waren 41.259 Deutsche auf der Insel zu Besuch, was im Vergleich zu 2010 eine 58,4 %ige Steigerung bedeutet.

Allgemeine Informationen über Sri Lanka unter www.srilanka.travel.

Share and Enjoy!

Einen Kommentar schreiben: