Botanischer Garten Kandy

Wenn man von Kandy etwa 6 km Richtung Colombo fährt, dann trifft man auf eine hufeisenförmige Halbinsel die vom Sandfluss Mahaweli Ganga gebildet wurde. Auf dieser 62 ha großen Insel ist durch die fruchtbare Erde, die der Fluss anschwemmt, sowie auch durch das milde Klima der botanische Garten entstanden. Die 1861 gegründete Anlage ist einer der größten Parkanlagen auf Sri Lanka und einer der schönsten botanischen Gärten der Welt.
Zu Beginn wurden im botanischen Garten Nutzpflanzen angebaut und er sollte zum Anbau von Cinchona dienen. Heute trifft man bereits schon auf tropische Gewächse, Blumen, Gewürze und Gartenpflanzen. Sehr berühmt ist das Orchideenhaus mit seinen zahllosen Züchtungen und wildwachsenden Orchideen.
Im Südwesten des Gartens trifft man auf riesige 30 m hohe Fächerpalmen. Sehr spektakulär ist auch der mächtige “Regenschirmbaum”. Er gehört zur Gattung des Benjamin Ficus und besitzt eine Krone die einen über 1600m² großen Schatten spendet. Mittlerweile findet man mehr als 5000 verschiedene Pflanzenarten in dem Gebiet.
Ein weiteres Highlight der großen Parkanlage ist, dass man bei einem Spaziergang Fledermäuse und Flughunde beobachten kann.

 

 

balken_mixtur1

 

Kandy Sigiriya Dambulla Adams Peak
Yala Nationalpark Polonnaruwa Hikkaduwa Anuradhapura
Negombo Botanischer Garten Pinnawela
Elefantenwaisenhaus
Sinharaja Forest

 

balken_mixtur1

Share and Enjoy!